BAD BOY 6

< back

Urbane Legende.

Einzigartige Gabeloptionen

Die radikal aussehende, leichte, einholmige HeadShok Solo DL50 sorgt für 50 mm flüssigen Federweg, hydraulische Dämpfung und ein bequemes Lockout, während die ungefederte Solo oder Fatty als Starrgabeln super leicht und präzise sind.

SmartFormed Stealth Alloy

Unsere anspruchsvollsten Alu-Bearbeitungstechniken und Rohrformen, die durch Tarnkappenbomber inspiriert sind, liefern ein geringes Gewicht, viel Style und mehr Leistung..

Maßgeschneiderte Geometrie

Mit einer Geometrie, die um einiges aggressiver ist als die vieler anderer Urban Bikes, macht das Bad Boy seinem Namen alle Ehre. Seine Fahrposition und Winkel bringen Reaktionsfreudigkeit, während der Fahrer aber immer noch gut sichtbar für den Verkehr ist.

Frame

Bad Boy, Optimized 6061 Alloy,1-1/8" head tube

Fork

Cannondale Fatty Rigid, 1-1/8" steerer

Crank

Shimano M431, Bad Boy, 48/36/26

Bottom Bracket

Tange Cartridge

Shifters

Shimano Acera, 34.9 mm clamp

Cog Set

Shimano HG30, 11-32, 9-speed

Chain

KMC Z99 Black, 9-speed

Front Derailleur

Shimano Acera, 34.9 mm clamp

Rear Derailleur

Shimano Acera

Rims

Maddux C3 Urban SL, 32 hole

Hubs

Shimano RM66 front, RM66 rear

Tires

Schwalbe Kojak Race Guard, 700x28c

Pedals

Cannondale Urban 6point3 Composite

Brake

Shimano N395 Hydraulic Disc

Handlebar

Cannondale C4 alloy, flat, 620 mm

Stem

Cannondale C4, 31.8, 6 deg

Headset

Tange Si 1-1/8"

Spokes

Stainless XD Black, 15g

Grips

Cannondale Urban, lock-on

Saddle

Cannnondale Bad Boy Urban

Seat Post

Cannondale C4, alloy, 31.6 x 350 mm