1. ISCHGL OVERMOUNTAIN CHALLENGE 2013:

Endlose Trails, traumhaftes Bergpanorama und Spaß mit Freunden: Ischgl prä-sentiert vom 13. bis 15. September 2013 gemeinsam mit Premiumpartner Cannondale die ersten European Enduro Open. Dabei messen sich nicht nur die schnellsten Enduro-Racer des Kontinents, alle Singletrail Fans kommen bei diesem sportlichen Highlight auf ihre Kosten.

Bei der 1. Ischgl Overmountain Challenge geht es neben Ausdauer und Geschicklichkeit um Spaß auf endlosen Singletrails mit Freunden, Gleichgesinnten und Stars der Bike-Szene. Die Silvretta Bike Arena zwischen Ischgl und dem Schweizerischen Samnaun bietet hierfür schier grenzenlose Möglichkeiten. Trails soweit das Auge reicht. Der Wettkampfmodus beim MTB-Enduro ist leicht erklärt und verspricht maximale Trailausbeute. Für die Wertung sind nur die erzielten Zeiten auf festgelegten Trail-Sonderprüfungen entscheidend. Dazwischen heißt es, entspannt bergauf strampeln und die Liftanlagen der Silvretta Bike Arena nutzen. Man hat Zeit mit seinen Freunden über die legendären Singletrails und ihre Schlüsselstellen zu fachsimpeln oder einfach die imposante Bergwelt der Silvretta zu genießen. Zumindest bis zum Start der nächsten Sonderprüfung, wo jeder einzeln gegen die Uhr sein persönliches Singletrail-Race fährt. Am Ende der Enduro Runde werden die Zeiten der Sonderprüfungen zusammengezählt und so der Sieger ermittelt.

European Enduro Open mit den Top-Bikern der Szene

Als European Enduro Open steht die Teilnahme bei der Ischgl Overmountain Challenge allen offen und bietet jedem begeisterten Biker die Chance, ein Wochenende mit Stars der Szene die hochalpinen Trails zu genießen. Top-Stars wie Jérôme Clementz und Dan Atherthon haben ihre Teilnahme bereits zugesagt, schließlich gilt es den schnellsten Enduro-Piloten des Kontinents zu ermitteln. Weitere internationale Top-Athleten, sowie zahlreiche Hobby-Enduristen werden zu dieser hochkarätigen Sportveranstaltung in der Silvretta Bike Arena erwartet.

Enduro-Mekka Ischgl

Seit Jahren gilt Ischgl im Herzen der Silvretta Bike Arena als Hot-Spot für Mountainbi-ker, insbesondere für Enduro-Touren. Alle Liftanlagen transportieren Mountainbikes, das schafft optimale Bedingungen für eine erstklassige Enduro-Veranstaltung mit vielen Tiefenmetern. Jérôme Clementz will sich selbst ein Bild machen und hat seine Teil-nahme zur Ischgl Overmountain Challenge 2013 bestätigt. „Ich war noch nie in Ischgl, aber ich habe gehört, es ist ein Paradies für Biker: hohe Berge, gute Trails und eine ma-lerische Landschaft. Ich freue mich jetzt schon auf die Zeit dort und auf die Ischgl Overmountain Challenge. Cannondale unterstützt mit den Overmountain Produkten großartige Fahrer und Events und ich bin stolz an dem neuen Projekt mitwirken zu dür-fen“, erklärt Jérôme Clementz.



Timetable – Zwei Tage im Zeichen der Singletrails

Die Ischgl Overmountain Challenge beginnt am 13. September 2013 mit dem Riders-meeting und einer Welcome-Party. Am nächsten Tag ist die Enduro Runde zur Stre-ckenbesichtigung geöffnet. Die Teilnehmer haben so Gelegenheit, die Sonderprüfungen ganz entspannt zu erkunden. Am Samstagabend wird es das erste Mal ernst. Es gilt die Startreihenfolge für das eigentliche Rennen zu ermittelt. Bei einem Sprint-Rennen durch den Ortskern von Ischgl fighten die Stars der Szene um die begehrten vorderen Start-plätze, aber auch Nichtprofis baden im Applaus der zahlreichen Zuschauer. Am Sonntag startet dann für alle Enduro-Biker die erste Ischgl Overmountain Challenge. Start und Ziel der Challenge ist das Ortszentrum in Ischgl. Hier werden auch die Gewinner der European Enduro Open im Anschluss an das Rennen gekürt. Weitere Informationen unter www.ischgl.com oder www.ischgl-overmountain.com.

ÜBER ISCHGL

Mit über 1000 Tourenkilometern gehören Ischgl und das Paznaun zu den größten und abwechs-lungsreichsten Bike-Regionen der Alpen. Das Angebot reicht von leichten Einsteiger- und Fami-lienausflügen im Tal über ausgedehnte Tagestouren und Marathons zu fast 3000 Meter hohen Gipfeln bis zu Freeride-Touren mit Seilbahn-Unterstützung für den mühelosen Bike-Spaß. Ischgl verfügt über viele Biker-freundliche Unterkünfte, die Informationsmaterialien und Vorteilskarten vor Ort zur Verfügung stellen. Mit der kostenlosen SILVRETTA CARD ALL INCLUSIVE sind Seilbahntransporte und Nutzung von Bussen und Bahnen inklusive. Den kostenlosen Ischgl-Bike-Guide mit Kompass-Karte und 34 Touren gibt es zum Mitnehmen. Das GPS Tourenportal mit interaktiver Bike-Karte zeigt Strecken gezielt nach bestimmten Schwierigkeitsgraden und gibt Informationen zum Streckenprofil und Tourenverlauf. Mit Top-Events wie der Ischgl Ironbike im August hat sich Ischgl in der Bike-Szene bereits seit Jahren etabliert. Weitere Informationen unter www.ischgl.com.

ÜBER CANNONDALE

Cannondale ist eine Premiummarke der Cycling Sports Group, die zu Dorel Industries, Inc. (TSX: DII.B, DII.A) gehört. Dorel ist jetzt in seinem 50. Jahr und schafft Stil und Begeisterung in gleichem Maße wie Sicherheit, Qualität und Wert. Dorel hat einen jährlichen Umsatz von 2,4 Mrd. USD und beschäftigt 5.000 Mitarbeiter weltweit in Niederlassungen in 24 Ländern. Cannondale wurde 1971 gegründet und ist ein globaler Branchenführer mit einer starken Tradi-tion in Design, Entwicklung und Herstellung von Hochleistungsfahrrädern, Bekleidung und Zubehör. Mit dem Ruf kontinuierliche Innovation zu betreiben und hohe Qualität zu liefern, hat Cannondale seinen Konzernhauptsitz in Bethel, Connecticut, USA, mit Niederlassungen in Ka-nada, Holland, Japan, der Schweiz, Australien, Großbritannien, Taiwan und einer Montage-/Produktionsstätte in Bedford, Pennsylvania. Für weitere Informationen besuchen Sie www.cannondale.com.