Moterra LT

Für das Cannondale Moterra LT ist kein Berg zu hoch und kein Enduro-Gelände zu rau. Sein beeindruckend agiles Handling, sein niedriger Schwerpunkt und ein satter 160-mm-Federweg machen dieses E-Mountainbike selbst auf ruppigstem Allmountain- und Enduro-Terrain zum perfekten Gefährten.

Alle Fahrräder ansehen 

  • Bereit für ruppigstes Gelände

    Sein 160-mm-Federweg vorne und hinten und die 27,5x2,35"-Reifen sorgen für maximale Agilität sowie unschlagbare Kontrolle in Kurven und machen das Moterra LT zu einem E-Mountainbike der Extraklasse, mit dem du jedes Allmountain- und Enduro-Abenteuer spielend meisterst.

  • Kurz und knackig

    Dank der Si-Motorhalterung und des Ai-Offset-Kettenblatts kommen beim Moterra LT E-MTB die kürzesten Kettenstreben auf dem Markt zum Einsatz – für ein äußerst wendiges Handling und eine schier unglaubliche Traktion.

  • Extratiefer Schwerpunkt

    Die einzigartige Art und Weise, mit der Cannondale seine Batterien in den Rahmen integriert, sorgt für einen außergewöhnlich niedrigen Schwerpunkt und eine optimale Gewichtsverteilung und demzufolge für maximale Agilität und Stabilität. Was bedeutet das für dich? Hindernisse egal welcher Art gehören der Vergangenheit an und dich hält absolut nichts mehr auf!

  • So richtig schön steif

    Aufgrund ihres zusätzlichen Gewichts und dem Mehr an Technik fühlen sich viele E-Mountainbikes plump und unpräzise an - nicht so das Cannondale Moterra LT! Mit seinem „Torsion Box“-Unterrohr, dem ECS-TC-Steckachsensystem und einer 157 mm breiten Hinterradnabe bietet dir dieses außergewöhnliche E-MTB ein felsenfestes Fahrverhalten mit der nötigen Portion an Handling und Kontrolle.

FOR THE ULTIMATE UPS AND DOWNS MOTERRA

Ai-Offset-Kettenblatt

Ein spezielles Ai-Offset-Kettenblatt (Asymmetric Integration) versetzt die Kettenlinie 6 mm nach außen. Das hört sich nach nicht viel an, ermöglicht aber die Verwendung ultrakurzer Kettenstreben, ausreichend Reifenfreiheit und funktioniert perfekt mit der extrabreiten und -steifen 157-mm-Hinterradnabe des E-Bikes.

Antriebsschutz

Zum Schutz der Batterie und des Motors verfügt das Moterra LT über einen BatStrap-Batterieschutz aus Kunststoff sowie einen langlebigen, vom Motocross inspirierten Motorschutz.

Bosch Performance CX-Antriebssystem

Das weltweit fortschrittlichste E-MTB-System und das leistungsstärkste Gerät, das Bosch je hergestellt hat. Der „eMTB“-Fahrmodus ermöglicht es dem System auf dynamische Weise, die richtige Menge an Unterstützung zu liefern, von 120 bis 300 %, um den Anforderungen jeglichen Geländes gerecht zu werden, ohne dass die Modi gewechselt werden müssen. So profitierst du von maximaler Unterstützung, sobald du in die Pedale trittst – für spürbar leichteres Anfahren und ein völlig natürliches Fahrgefühl.

Torsion Box-Unterrohr

Zur Erhöhung der Rahmensteifigkeit und der Senkung des Schwerpunktes durch eine optimale Batteriepositionierung, wird eine steife Batteriekammer an ein vollkommen verschlossenes, hydrogeformtes durchgehendes Unterrohr geschweißt. Diese Struktur nennen wir „Torsion Box“. Während die Konkurrenz „offene“ Unterrohre verwendet, erreichen wir einen ununterbrochenen Kraft- und Momentenfluss, welcher für präzises Fahrverhalten und maximale Steifigkeit sorgt.

Ai-Offset-Kettenblatt

Ein spezielles Ai-Offset-Kettenblatt (Asymmetric Integration) versetzt die Kettenlinie 6 mm nach außen. Das hört sich nach nicht viel an, ermöglicht aber die Verwendung ultrakurzer Kettenstreben, ausreichend Reifenfreiheit und funktioniert perfekt mit der extrabreiten und -steifen 157-mm-Hinterradnabe des E-Bikes.

Antriebsschutz

Zum Schutz der Batterie und des Motors verfügt das Moterra LT über einen BatStrap-Batterieschutz aus Kunststoff sowie einen langlebigen, vom Motocross inspirierten Motorschutz.

Bosch Performance CX-Antriebssystem

Das weltweit fortschrittlichste E-MTB-System und das leistungsstärkste Gerät, das Bosch je hergestellt hat. Der „eMTB“-Fahrmodus ermöglicht es dem System auf dynamische Weise, die richtige Menge an Unterstützung zu liefern, von 120 bis 300 %, um den Anforderungen jeglichen Geländes gerecht zu werden, ohne dass die Modi gewechselt werden müssen. So profitierst du von maximaler Unterstützung, sobald du in die Pedale trittst – für spürbar leichteres Anfahren und ein völlig natürliches Fahrgefühl.

Torsion Box-Unterrohr

Zur Erhöhung der Rahmensteifigkeit und der Senkung des Schwerpunktes durch eine optimale Batteriepositionierung, wird eine steife Batteriekammer an ein vollkommen verschlossenes, hydrogeformtes durchgehendes Unterrohr geschweißt. Diese Struktur nennen wir „Torsion Box“. Während die Konkurrenz „offene“ Unterrohre verwendet, erreichen wir einen ununterbrochenen Kraft- und Momentenfluss, welcher für präzises Fahrverhalten und maximale Steifigkeit sorgt.

Less

Less

Less